Erdgas

Erdgas ist der ideale und zeitgemäße Energieträger für den modernen Wohnkomfort und erfüllt alle Erwartungen die die heutige Gesellschaft an einen flexiblen und vielseitigen Brennstoff stellt. Dabei liegen Vorteile deutlich auf der Hand. Gasheizungsanlagen sind äußerst platzsparend und können daher so gut wie überall eingesetzt werden. In der Regel findet eine Heizung zwar immer noch im Keller Ihren Platz, aber auch in anderen Teilen eines Gebäudes können diese installiert werden. Denn anders als bei einer Heizung mit fossilen Brennstoffen wie Öl, Pellets oder Holz wird bei der Nutzung von Erdgas kein Vorratstank zur Brennstofflagerung benötigt. Das Erdgas kommt völlig unkompliziert vom Energiedienstleister direkt zu Ihnen nach Hause und bietet somit eine komfortable Versorgung rund um die Uhr.

Doch Erdgas bietet nicht nur eine Platz- und Zeitersparnis sondern ist zudem noch sehr umweltfreundlich. Aufgrund der geringen Bestandteile an Verunreinigungen verbrennt Erdgas deutlich sauberer als andere fossile Brennstoffe und führt zu geringen Schadstoffemissionen. Diesem Umstand ist es zu verdanken, dass Erdgasfahrzeuge eine immer höhere Beliebtheit erfahren. Denn anders als die teuren Kraftstoffe Benzin und Diesel ist Erdgas nicht nur emissionsärmer und somit umweltschonender, sondern auch deutlich günstiger.

ErdgasDoch Erdgas hat nicht nur Vorteile. Für den Verbraucher sicherlich primär am wichtigsten ist die Kostenfrage, da diese in regelmäßigen Abständen die Haushaltskasse schrumpfen lässt. Zwar sind Anschaffungs- und Wartungskosten relativ gering, doch durch die stetig steigenden Erdgaspreise werden Heizungsanlagen mit alternativen Energiequellen wie Holz immer attraktiver.

Ein anderer, meist vergessener Nachteil ist die hohe Explosionsgefahr. Erdgas ist von Natur aus nicht nur leicht brennbar, sonder auch geruchlos. Zwar mischt die Industrie dem Erdgas ein schwefelfreies Odoriermittel mit dem Handelsnamen Gasodor S-Free zu, damit dieses schon bei geringem Ausströmen in der Wohnung gerochen werden kann, dennoch passiert es immer wieder, das es sowohl in Privathaushalten als auch in Industriebetrieben zu verheerenden Gasexplosionen kommt.

Trotz dieser Nachteile darf man nicht außer Acht lassen, dass Erdgas nach wie vor einer der effizientesten Brennstoffe unserer Zeit ist und ähnlich wie elektrischer Strom eine dauerhafte und sichere Versorgung mit sich bringt.


Entstehung von Erdgas

ErdgasleitungErdgas ist ein ungiftiges, brennbares, farb- und von Natur aus geruchloses Gas. Mit einem Anteil von 75 bis 99 Prozent ist Methan der Hauptbestandteil von Erdgas. Je nach Fundort variiert die chemische Zusammensetzung und bestimmt folglich den Heizwert des Brennstoffes.
Da Erdgas auf ähnliche Weise wie Erdöl entsteht kann man diese beiden Stoffe auch meist zusammen in unterirdischen Lagerstätten vorfinden.

Der Entstehungsprozess dieser fossilen Brennstoffe begann bereits vor Millionen von Jahren und dauert fortwährend an. Dabei sinken abgestorbene pflanzliche und tierische Organismen auf den Meeresgrund und werden im Laufe der Zeit von Sedimenten aus Ton, Sand und anderen Gesteinen überlagert und nahezu luftdicht verschlossen. Begünstigt durch der Abwesenheit von Sauerstoff, wird die organische Schicht nun von Bakterien biochemisch in Faulschlamm umgewandelt. Im Laufe der Jahrmillionen zersetzen Mikroorganismen das abgestorbene organische Material und wandeln diese in Kohlenwasserstoffe um. Die zunehmende Überlagerung und Verdichtung dieser Schicht führt zu einem enormen Anstieg des Drucks und der Temperatur sowie der daraus resultierenden Migration. Hierbei sammeln sich die umgewandelten Kohlenwasserstoffe als Erdöl und Erdgas in sogenannten Speichergesteinen.

Erdgas Preisvergleich aller Anbieter

Erdgas Preisvergleich aller AnbieterIst es nicht schön die Vorteile vom vielseitig einsetzbaren Erdgas zu nutzen? Wollen auch Sie weiterhin zu jeder Zeit mollige Wärme und höchste Energieeffizienz genießen? Sicherlich ja, wären da nicht die sich ständig erhöhenden Erdgaspreise. Neben diversen Energiespartipps verspricht ein Erdgas Preisvergleich mit anschließendem Anbieterwechsel schnelle Abhilfe zu schaffen. Aus über 7000 Tarifen von mehr als 800 Gasanbietern können Sie sich kostenlos ein unverbindliches Angebot berechnen lassen.

zum Gasrechner