Weiterhin kein stabiler Gaspreis

Gaspreis 2012 schwankt Der Gaspreis schwankt weiter! Während sich der Preis für Rohöl seit Monaten recht stabil hält und nur die Tendenz nach oben kennt, sieht es beim Gaspreis etwas anders aus.

Begünstigt durch den milden Winter 2011/2012 in Deutschland, ist der Gasverbrauch deutlich geringer als noch in der letzten Heizperiode. Wie das Onlineportal „wallstreet:online“ nun berichtet, seien auch die Lagerbestände in den USA nur gering geschrumpft. Bleibt diese Tendenz bestehen, so könnte es im Frühjahr zu einem gesteigerten Angebot führen und somit ggf. zu fallenden Preisen.

Ob sich dies bewahrheitet und ob auch deutsche Gasverbraucher von diesem Umstand profitieren, bleibt abzuwarten. Fest steht, dass auch die Analysten der Deutschen Bank ihre Kursziele für Henry-Hub-Erdgas um 30 Prozent für das Jahr 2012 gesenkt haben.

Gaspreisvergleich lohnt auch bei ungewisser Marktlage

Auch wenn Analysten trotz momentan steigender Gaspreise von einer tendenziellen Preissenkung für Erdgas ausgehen, so ist dies kein Grund auf einen niedrigen Gaspreis zu warten. Denn gerade durch die ungewisse Entwicklung lohnt ein Gaspreisvergleich mehr denn je.

Den Wechsel übernimmt übrigens Ihr neuer Anbieter für Sie. Einzig den Vergleich müssen Sie selbst anstellen. Hierzu bieten wir Ihnen den preisgekrönten Gasrechner unseres Partners Verivox.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel:
Rating: 1.0/5 (2 votes cast)
Weiterhin kein stabiler Gaspreis, 1.0 out of 5 based on 2 ratings