Gazprom senkt Gaspreis für europäische Verbraucher

Wie die „Welt Online“ berichtet, hat der russische Energiekonzern Gazprom die Gaspreise für ausgewählte europäische Unternehmen gesenkt.

Neben dem deutschen Versorger Wingas wurden die Lieferverträge des französischen Konzerns GdF Suez, der SPP aus der Slowakei, sowie des italienischen Versorgers Sinergie Italiane und dem in Österreich ansässigen Unternehmen Econgas, angepasst.Gazprom selbst gibt als Grund für die Gaspreissenkung den milden Winter und das damit verbundene Überangebot von Erdgas auf dem Handelsmarkt an. Aber auch die, seit der Finanzkrise aufkochenden Ersuche nach einer Preissenkung, seien Grundlage für stetige Verhandlungen mit den europäischen Energiekonzernen gewesen.

Deutsche Verbraucher profitieren vorerst nicht vom günstigen Gaspreis

Da die beiden größten deutschen Energieriesen RWE und E.on leider leer ausgingen, ist eine deutschlandweite Gaspreissenkung vorerst nicht zu erwarten.
Für deutsche Verbraucher heißt es nach wie vor, Gaspreise vergleichen. Denn einen anderen Weg an günstigere Gaspreise zu kommen, gibt es in absehbarer Zeit nicht.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel:
Rating: 3.5/5 (2 votes cast)
Gazprom senkt Gaspreis für europäische Verbraucher, 3.5 out of 5 based on 2 ratings